Mountainbike Morgenrunde

Ich kämpfe immer noch mit der Zeitumstellung. Allerdings nicht Sommer-/Winterzeit, sondern Tibet/Europa. Ich bin da noch nicht wieder ganz akklimatisiert. Die 3 1/2 Wochen Urlaub im Tibet sind hier noch recht einprägsam.

Nun war ich heute wieder vor 5 Uhr wach und dazu ist heute ein Brückentag, da lag es mal nahe ins Bikegewand zu schlüpfen, Lupine Lampe auf den Helm zu montieren und aufs MTB zu steigen.

So früh (5:15 Uhr) mal durch eine leicht nebelige, man kann noch Nacht sagen, zu fahren hat auch was schönes. Das Morgengrauen und etwas Sonnenaufgang (so gegen 6:30 Uhr) mit dem Nebel im Maintal hab ich mir dann vom Kartoffelturm angesehen.

Diese Morgentour wird nicht die letzte bleiben.

Default Gallery Type Template

This is the default gallery type template, located in:
/var/www/ghostbiker.com/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/nextgen_gallery_display/templates/index.php.

If you're seeing this, it's because the gallery type you selected has not provided a template of it's own.

p5rn7vb

Ein Gedanke zu “Mountainbike Morgenrunde

  • 29. September 2012 um 10:36
    Permalink

    Richtig Schöne Tour fahre sie auch jedesmal wieder gerne

    Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>